Jan 202011
 

Grüße!

Viel zu lang hat es gedauert, aber nun kann ich verkünden das die letzten Events und Konzerte endlich alle online sind. Bin leider nicht eher dazu gekommen. Hatte unter anderem ein paar Probleme mit meinen bisher genutzten Programmen und bin daher nun zur Nachbearbeitung auf meinen Mac umgestiegen. Aber nun wünsche ich hier viel Spaß beim Anschauen.

Im einzelnen handelt es ich um Bilder des Chaos Empire Konzerts mit Todtgelichter und Eis, dem Weltenbaum Festival, ebenfalls im From Hell, und der dortigen Weihnachtsparty. Hinzu kommen noch Bilder von Silvester (inkl. Feuerwerk) aus Jena, genauer dem Black Night). Last but not least gibt es auch die Bilder vom letzten Samstag wo ich zu Gast auf dem “Hell over Weimar” im Kasseturm in Weimar war. Dort spielen Endless Hate, Nebelkrieg, Sturmgewalt, Orchestra Macabre und Necrology auf.

Zu den Bildern:

Chaos Empire mit Eis und Todtgelichter:

Weltenbaum Festival mit Varg:

Weihnachtsparty im From Hell:

Silvester im Black Night/Jena:

Hell over Weimar 2 im Kasseturm/Weimar:

Kommentare sind natürlich wie immer erwünscht.

Okt 282010
 

Grüße!

Lang hat es diesmal gedauert, aber nun sind sie online, die Bilder von letztem Donnerstag.

Mortifera aus Frankreich spielten zum Release ihres neuen Albums im From Hell, unterstüzt von Vivus Humare aus Gotha und Herbstnebel aus Ilmenau.

Am 06. November geht es für mich dann erneut ins From Hell, dort steht dann das Weltenbaum Festival auf dem Programm:

Weltenbaum Festival

man sieht sich,
maddin

Okt 182010
 

Grüße!

Letzten Freitag wandelte ich auf ungewöhnlichen Pfaden, sprich einem Neofolk Konzert in Leipzig. Gespielt wurde ab ca 21:30 in der VILLAkeller.
Für mich ein eher ungewöhnliches Erlebniss, die ruhige Musik ist dann doch eher zum Entspannen.
Bilder sind natürlich wieder reichlich entstanden, aber seht selbst:

bis demnächst,
maddin

Okt 112010
 

Grüße,

Am Samstag war Höllenfeuer im From Hell. Los gings kurz vor 19 Uhr mit Necrology, welche in teils neuer Besetzung spielten. Bedingt dadurch nur ein relativ kurzes Set, welches mit der Zeit aber sicher wieder an Umfang gewinnt.
Weiter ging es dann mit Herbtnebel welche dann von Thorngoth gefolgt wurden. Mit der Zeit wurde es dann richtig voll im From Hell. Bei Imperium Dekadenz drängte sich dann alles vor die Bühne.
Alles in allem eine geile Show, auch wenn es doch einen, bzw. zwei, Wehrmutstropfen gab. 2 Bands, welche ebenfalls vorgesehen waren spielten nicht. Hierdurch war das Höllenfeuer leider kürzer als gedacht.

Nächste Woche werde ich dann in Leipzig sein, mit Freunden etwas Neofolk ansehen. Die Kamera ist natürlich mit dabei. ;) Los gehts gegen 21 Uhr in der VILLAkeller.

man sieht sich,
maddin

Okt 102010
 

Grüße!

Fast dachte ich, ich würde sie schon nicht mehr zu Gesicht bekommen…

Da ich bis 23:00 noch in Erfurt Dienst hatte war ich erst gegen 23:30 in Weimar. Dort durfte ich dann noch die letzten ca. 30 Minuten von Graveworm neben dem Atrium erleben.
Wie nun inzwischen jedes Jahr waren sie Bestandteil des Metalprogrammes. Vor ihnen spielten dieses Jahr unter Anderem XIV Dark Centuries, welche ich leider nicht sehen konnte.

Desweiteren hatte ich heute das Vergnügen auf dem Höllenfeuer Festival II im From Hell/Erfurt zugegen zu sein. Dort sind wieder viele Fotos entstanden, welche ich momentan sichte und eine Auswahl für den Upload treffe. Aufgrund der Menge an Fotos bitte ich hier aber noch um ein bis zwei Tage um Geduld. Die Veröffentlichung werde ich natürlich hier im Blog bekannt geben.

bis zum nächsten Mal,
maddin